Do it yourself, but not alone.

Wer in China lebt, darf allerlei Taxi-Abenteuer erleben. 

Eine meiner Lieblings-Taxi-Geschichten geht wie folgt:

Susanne* lebt in Changchun und fährt täglich mit dem Taxi zur Arbeit. Sie plappert gerne mit den Taxifahrern – morgens und abends Chinesisch üben – das bringt Freude.

Drei Tage vor unserem Interview hat sie einen singfreudigen Chauffeur erwischt. Mit Vollgas durch die Stadt, Radio aufgedreht und lauthals singend. Er dreht sich um und fragt: „You also sing a song?“ Susanne fällt kein Lied ein. Er gibt Gas, singt munter weiter und landet bei „Happy Birthday to you….“ Laut und falsch. Susanne stimmt mit ein. Hochsommer in Changchun, staubige Straßen, ein schrottreifes Taxi und ein schräger Gesang.

Und ich habe mich gefragt: 

Werde ich jemals in Deutschland in einem Taxi sitzen und lauthals Happy Birthday singen?

Soll ich einfach mal loslegen und dann schauen, was mein Taxifahrer dazu sagt?

Happy Birthday und Euch allen ein schönes Wochenende!

Kathrin

__________________________________________________________________

zum Brief: die mit ausreisende Partnerin.

oder: in den Briefe-Verteiler eintragen.